Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Dog Therapie - Sophia Schiller

Dog_TherapiePhysiotherapie an sich gehört mit zu den ältesten Heilmethoden. Sie beschäftigt sich mit arzneilosen Behandlungen und Anwendungen wie beispielsweise Massagen, Krankengymnastik und vielem mehr.
Hierdurch wird zur Rehabilitation, Schmerzlinderung und auch zur Entspannung beigetragen. In der Humanmedizin sind diese Praktiken schon lange Zeit unverzichtbarer Bestandteil. Seit einigen Jahren werden sie ebenfalls, mit viel Erfolg, auch in der Veterinärmedizin, als ergänzende Maßnahme zur tierärztlichen Behandlung angewandt.

Tierphysiotherapie ist ein wichtiger Bestandteil der tierärztlichen Vor- und Nachsorge. Allerdings ist hierbei zu beachten dass Physiotherapie den Tierarzt in keinem Fall ersetzen, jedoch sinnvoll unterstützen kann.
Das Ziel einer physiotherapeutischen Behandlung ist es, dem Tier so weit wie möglich die Wiederherstellung der Bewegungsfähigkeit und einen schmerzfreien Bewegungsablauf zu ermöglichen.

Wann ist Tierphysiotherapie sinnvoll?

Behandelbar sind alle Probleme des Bewegungsapparates, von Rehabilitation nach Unfällen oder Operationen, über akute und chronische Krankheiten, Altersbeschwerden bis zur Vorsorge und Fitness des Tieres.

Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, setzen Sie sich mit mir in Verbindung.

Hier gelangen Sie auf unsere Webseite...

Ich freue mich auf Ihren Anruf.
Sophia Schiller 
Telefon 07454 / 980 600